Kategorie
Wieder was gelernt

Jan-Kristian Jessen
VON Jan-Kristian Jessen
ZU Wieder was gelernt

Workshop: Lebenslanges Lernen von und mit Social Media

Lebenslanges Lernen ist ein guter Vorsatz, aber kaum ist das Studium beendet wird er allzu oft gebrochen. Welche Tools und Techniken helfen uns dabei?

#wiederwasgelernt – Barcamp Braunschweig

Ein Barcamp, das ist Lernen auf geekisch: kostenlos und mit viel Spaß. In Braunschweig fand gerade das dritte Barcamp statt – ein Überblick.

Jan-Kristian Jessen
VON Jan-Kristian Jessen
ZU Wieder was gelernt

Web 2.0, Social Web und Social Media:

Über das Wording in der Online-Kommunikation

Jan-Kristian Jessen
VON Jan-Kristian Jessen
ZU Wieder was gelernt

Online-Recherche: Schnell und effizient mit Google suchen

Tipps für die Online-Recherche mit Google: Wie Sie mit der Suchmaschine schnell finden, was Sie wirklich suchen – trotz personalisierter Suche durch Google+

Jan-Kristian Jessen
VON Jan-Kristian Jessen
ZU Wieder was gelernt

Just another rück:blick

So lange haben wir auf sie gewartet, so schnell ist sie an uns vorüber geflogen – die re:publica: Klassentreffen der Nerds, Geeks und Internetpeople.

Kersten A. Riechers
VON Kersten A. Riechers
ZU Wieder was gelernt

Netvibes: den kompletten Feedreader sichern und teilen

So sichern Sie Ihre Rechercheergebnisse im Feedreader Netvibes.

Kersten A. Riechers
VON Kersten A. Riechers
ZU Wieder was gelernt

Versteckte RSS-Feeds bei Facebook, Twitter und Wikipedia

RSS – das Schmiermittel des Social Webs – wird unterdrückt. Die Feeds sind aber noch immer da, man muss nur wissen, wo. Ein Leitfaden.

Unternehmen und Social Media – zum Verzweifeln?

Warum repräsentative Studien nicht immer repräsentativ sind – am Beispiel einer Bitkom-Untersuchung zu Social Media in deutschen Unternehmen.

Jan-Kristian Jessen
VON Jan-Kristian Jessen
ZU Wieder was gelernt

Heute auf dem Tablett: Weingläser mit Tafellack

So werden Gläser auf Partys leicht wieder gefunden und zum Namensschild.

Worüber die Quäntchen so quatschen – der Wochenrückblick

Ein Crowdfunding-Projekt für handgemachte Möbel und Facebook als Backend-Ersatz – diese Themen haben die Quäntchen heute diskutiert.

Worüber die Quäntchen so quatschen - der Wochenrückblick

Lebenslanges Lernen von und mit Social Media

Leistungsschutzrecht für Presseverleger – die neuen Leiden des jüngsten Entwurfs

Der neue Gesetzesentwurf zum Thema LSR ruft Gegner und Befürworter auf die Protestbühne. Aber worum geht es dabei überhaupt? Und wie ist der aktuelle Stand?

Jan-Kristian Jessen
VON Jan-Kristian Jessen
ZU Wieder was gelernt

Fünf Monate mit der Telekom

Der Versuch, einen Mobilfunkvertrag abzuschließen und meine alte Rufnummer nachträglich mitzunehmen, entwickelte sich zu einer Odyssee – mit gutem Ende.

Leistungsschutzrecht: Wie Verlage Google angreifen

Schon gehört? Es ist Krieg! Zumindest laut FAZ-Kulturschreiber Jürgen Altwegg: Ihm zufolge hat Google Frankreich offiziell den Krieg erklärt.

Jan-Kristian Jessen
VON Jan-Kristian Jessen
ZU Wieder was gelernt

Rückblick: 1. Tag Barcamp Rhein-Main 2012 #bcrm12

Am vergangenen Wochenende haben sich Nerds, Geeks und Social-Media-Menschen aus Rhein-Main versammelt – unser Rückblick in Storify.

Jan-Kristian Jessen
VON Jan-Kristian Jessen
ZU Wieder was gelernt

Rückblick: 2. Tag BarCamp RheinMain 2012 #bcrm12

Schön war's – unser Storify-Rückblick auf ein Wochenende beim BarCamp RheinMain 2012 in Wiesbaden.

How-To: Pinterest-Bilder automatisch auf Facebook posten

Ihr möchtet Pinterest-Pins als Bilder bei Facebook posten, aber das dauert euch zu lange? – Kein Problem! Wir haben die Lösung!

Workschoppe #2: Goldische Gerippte für weise Workschopper

Das Zucker platzte aus allen Nähten, als sich am 27. März, mehr als 50 Geeks, Agenturheiner und Webwatzeviertler zum zweiten Workschoppe trafen.

Jan-Kristian Jessen
VON Jan-Kristian Jessen
ZU Wieder was gelernt

Leseliste lesenswert: Online-Kommunikation

Lesenswert: Großartige Texte, die Entwicklungen beschreiben, verschiedene Sichtweisen zusammenfassen und auf einer Meta-Ebene auf den Punkt bringen.

Meine Entdeckungsreise durch das Social Web

Hej, ich bin Pam und darf für die nächsten drei Monate als Praktikantin von quäntchen + glück hinter die Kulissen des Social-Media-Agentur-Lebens schauen.

Workschoppe #3: Web, Witz und Weltall

Unter dem Slogan „Web, Witz und Weltall“ hat der dritte Workschoppe am 12. Juni im HoffART-Theater stattgefunden.

Das Web als Scheibe und der Social Media Image Maker — worüber die Quäntchen so quatschen

Unsere Tipps der Woche: Ein kritischer Blick auf Flat Design und der Social Media Image Maker. Mit ihm lassen sich Bilder für soziale Netzwerke anpassen.

YouTube: Warum das Kommentar-Update ein Problem ist

Die letzte Änderung von YouTube hat einen Aufschrei verursacht, der weit über das übliche Maß hinausgeht – zu Recht.

Jan-Kristian Jessen
VON Jan-Kristian Jessen
ZU Wieder was gelernt

Was Journalisten heute lernen müssen

Brauchen Journalisten heute andere Kompetenzen als früher? Was sollten sie lernen? Meine Antwort auf die Blogparade „Was Journalisten heute lernen müssen“.

Warum mobil optimierten Unternehmens-Websites die Zukunft gehört

Deutschland surft mobil, doch viele Unternehmens-Websites sind dafür nicht optimiert! Es wird also Zeit, sich als Unternehmer darüber Gedanken zu machen.

Monitoring - die Grundlage für eine gute PR-Strategie

Maßnahmen wie Social Media sind nur die halbe Miete der Unternehmenskommunikation – Monitoring der Stakeholder und relevanter Themen ist unverzichtbar.

Boys-Day bei quäntchen und glück

Wie nutzen Jugendliche das Internet? Luca Iosi verrät es uns. Der Schüler interessiert sich für Online-Kommunikation und hat uns am Boys-Day besucht.

Jan-Kristian Jessen
VON Jan-Kristian Jessen
ZU Wieder was gelernt

Structured Journalism – ein Organisationsprinzip

Structured Journalism will Nachrichten länger haltbar und wiederverwendbar machen. Das würde Journalisten und Lesern nutzen.

Tobias Reitz
VON Tobias Reitz
ZU Wieder was gelernt

Pizza, Bier und Usability-Testing

Usability-Testing schmackhaft gemacht: Alle zwei Monate treffen wir uns in Darmstadt, um bei Pizza und Bier neue Produkte zu testen und testen zu lassen.

Jan-Kristian Jessen
VON Jan-Kristian Jessen
ZU Wieder was gelernt

Speedback: Feedback mit Speed

Sich gegenseitig zu kritisieren, fällt oft nicht leicht. Unangenehmes Thema, keine Zeit, keine ruhige Ecke – die Liste der Ausreden ist lang. Bei uns nicht.

Zwei Barcamps, ein Wochenende – #bcrm14 und #bcrgb14 im Vergleich

An zwei Tagen war ich auf zwei Barcamps und hatte die einmalige Sicht auf den direkten Vergleich. Es hätte fast nicht unterschiedlicher sein können…

Jan-Kristian Jessen
VON Jan-Kristian Jessen
ZU Wieder was gelernt

Gesundheitsmanagement – das kann nur der Unternehmer

Eine Vorschrift ist eine Vorschrift. Ausnahmen gibt es nicht. Ganz egal wie unsinnig sie ist. Zumindest bei der Gesetzlichen Unfallversicherung VBG.

Ein Quäntchen Gesundheit

Den ganzen Tag am Bildschirm und der „Dönermann“ gleich um die Ecke? Wir suchen Lösungen: Betriebliche Gesundheitsförderung heißt das Zauberwort!

Birte verlässt quäntchen + glück

Nein, das ist keine dieser Clickbaiting-Überschriften. Es ist wahr. Birte verlässt quäntchen + glück.

Jan-Kristian Jessen
VON Jan-Kristian Jessen
ZU Wieder was gelernt

Bei Anruf T-error: Rhetorisch weiterbilden am Arbeitsplatz

In telefonischen Rollenspielen simulieren wir Konflikte mit Kunden und reflektieren die Ergebnisse mit einem Coach.

Web 3.0? – über Datendschungel, Semantik und personalisierten Content

Gude, liebes Web 3.0! Eine neue Ära schleicht sich heran: Das Web 3.0 zielt auf die intelligente Verknüpfung der Daten, die wir im Web 2.0 angehäuft haben.

Anna Groos
VON Anna Groos
ZU Wieder was gelernt

Buzzword Bingo mit „Heiko“: Ideenentwicklung mit der Zielgruppe

Wie Design Thinking mit Malermeistern funktioniert und warum es sich in agiler Produktentwicklung immer lohnt, früh mit der Zielgruppe zu sprechen.

Kampf dem Versions-Chaos! Wie wir mit Sketch und Abstract kollaborativ arbeiten

Kampf dem Versions-Chaos! Wie unsere Designerinnen mit Sketch und Abstract stressfrei zusammenarbeiten.

Kersten A. Riechers
VON Kersten A. Riechers
ZU Wieder was gelernt

Bessere Projekte durch Sparrings mit Externen

Einmal die Woche kommen Prof. Dr. Thomas Pleil oder Jacob Chromy zum Sparring. Ihr externer Blick macht die Projekte von quäntchen + glück besser.

Anna Groos
VON Anna Groos
ZU Wieder was gelernt

Seit acht Jahren New Work und jetzt endlich: Newworkshop!

Das, was viele „New Work” nennen, ist bei uns new since 2010. Von unseren Erfahrungen aus acht Jahren New Work könnt ihr jetzt profitieren: im Newworkshop!

Das quäntchen
VON Das quäntchen
ZU Wieder was gelernt

Hallo, freut mich, ich war übrigens Anna!

Freitag, zehn Uhr morgens. Der letzte Tag meines Praktikums bei quäntchen + glück. Nach fünf Monaten „keine Zeit” der beste Zeitpunkt, für einen Blogpost.

Lena Müller
VON Lena Müller
ZU Wieder was gelernt

Methoden-Meetup für Klima-Aktivist*innen: für effizienteren Klimaschutz

Unser Methoden-Meetup, in dem wir Klima-Aktivist*innen dabei helfen, ihre Zusammenarbeit effektiver und schöner zu gestalten.

Lena Müller
VON Lena Müller
ZU Wieder was gelernt

Hüben wie drüben – unsere Learnings aus einem hybriden Teamworkshop

Workshops in Präsenz? Viel und gerne. Workshops remote? Unser neuer Standard. Teamentwicklungs-Workshops hybrid? Ein Schnupfen brachte den Durchbruch.

MODERIEREN LIKE A QUÄNTCHEN!

Der Sommerkurs unseres Facilitation Trainingsprogramms startet in wenigen Wochen. Wir helfen dabei, Remote Meetings kreativer, effizienter und spaßiger zu gestalten. Weil es dafür mehr braucht, als „nur” gute Moderation, nennen wir es „Facilitation” [fuh·si·luh·tei·shn] und schauen uns in zehn Wochen und vier Modulen die gesamte Bandbreite von der Planung bis zur Nachbereitung an. Bock auf gute Meetings? Einfach unverbindlich unser Formular ausfüllen und mehr Informationen erhalten!

MEHR ERFAHREN!