Koommt zur
KOON24!

Die co-kreative Konferenz zu Kooperation am 07. und 08. Juni 2024 auf dem Weststadt-Gelände in Darmstadt. Jetzt Tickets kaufen!

Holt euch Tickets!

Jetzt geht’s loos. Der Ticket-Verkauf für die KOON24 ist gestartet und wir verraten dir, was und wer dich erwartet – denn die meisten Speaker*innen, Workshops und Highlights stehen schon fest!

tl;dr: 

  • KOON24 – die co-kreative Konferenz zu Kooperation 
  • am 7. und 8. Juni 2024
  • in der queststadt und auf dem Weststadt-Gelände in Darmstadt
  • 3 Tracks mit Impulsen, Workshops und Diskussionen
  • 80 Teilnehmende
  • Köstliches vegetarisches und veganes Catering von den grandiosen LesDeux Gourmets
  • Chill & Grill im Weststadtcafé beim schönsten Sonnenuntergang der Stadt
  • Kooperativer Spieleabend
  • mit Liebe kuratiert und facilitiert von quäntchen + glück

Was ist die KOON und wer kommt?

Zuallererst freuen wir uns, wenn du zur KOON24 kommst! Denn was wäre Kooperation ohne Kooperierende?

Die KOON ist keine klassische Konferenz. Wir wollen Menschen zusammenbringen, die Kooperation, Zusammenleben und Zusammenarbeiten möglich machen und ihre Tools und Methoden kennenlernen. In Workshops, Impulsen und Diskussionen bis tief in die Sommernacht möchten wir herausfinden:

Wie bringen wir die Kooperation in die Zukunft und was ist die Zukunft der Kooperation? Wir freuen uns auf:

IMPULS VON SARAH HÄNDEL

MEHR DEMOKRATIE E.V.

Was muss unsere Demokatie heute können? Gestaltet unserer Demokratie heute eigentlich noch, oder versucht sie nur verzweifelt den Status Quo zu erhalten? Eine Demokratie, die nicht mit der Komplexität der Herausforderungen wächst, verliert ihre Lebendigkeit. Sarah Händel, Bundesvorstandsmitglied bei Mehr Demokratie e.V., wird mit uns darüber sprechen, wo wir ansetzen können, um die Demokratie handlungs- und damit zukunftsfähig zu machen.

WORKSHOP VON CASPAR SIEBEL

WILDE WORKSHOPSPIELE

Mit viel Witz und Liebe hat Caspar ein Buch geschrieben, das in keinem Moderationskoffer fehlen darf: „Wilde Workshopspiele“. Nach Darmstadt bringt der selbstständige Organisationsentwickler natürlich seine liebsten Energizer zum Ausprobieren mit – aber auch die Frage, wie Spiele in Gruppenprozessen Wirkung entfalten und Menschen berühren können.

IMPULS VON ALEXANDER STÜCK

AULA E.V.

Der Verein Aula setzt sich für Demokratiebildung ein – ganz besonders an Schulen. Das innovative Beteiligungskonzept ermöglicht Jugendlichen aktive Mitbestimmung im Schulkontext. Wie man Partizipation von Kindern und Jugendlichen ganzheitlich gestaltet und was passiert, wenn Schüler*innen Schule mitgestalten dürfen, wird uns Alexander Stück erzählen.

IMPULS VON JOHANNA STECHER

MEINE STATION

„Dieses selbstorganisierte Arbeiten, geht doch nur in New-Work-Buden”. Wer sich vom Gegenteil überzeugen will, geht zum Impuls von Johanna vom vielfach ausgezeichneten Klinikum Aschaffenburg-Alzenau. Sie zeigt uns, wie selbstorganisierte Zusammenarbeit im Krankenhaus geht: rollenbasiertes Arbeiten, Entscheiden im Konsent, gewaltfreie Kommunikation und das Arbeiten an der Arbeit.

IMPULS VON NADJA UND ALICA

SCHLOSS BLUMENFELD

Wie Co-Living und Co-Working konkret funktioniert, davon können Nadja Kögel und Alica Clemens erzählen. Seit dem Summer of Pioneers wohnen, leben und arbeiten sie gemeinsam mit vielen anderen Menschen auf Schloss Blumenfeld in Tengen am Bodensee.

WORKSHOP VON IRMI UND JASMIN

PEN & PAPER MIT TWELVE OR HIGHER

Mit ihren kreativen und auf Unternehmen angepassten Pen & Paper Workshops schicken Irmi und Jasmin von twelve or higher Teams auf Abenteuerreisen. Dass das so viel mehr als Teambuilding ist, können wir bei der KOON erleben. Eigene Würfel dürfen selbstverständlich mitgebracht werden. Und wer von Pen & Paper mit Irmi & Jasmin nicht genug bekommen kann, kann beim kooperativen Spieleabend weiterspielen – garantiert ohne Arbeitsbezug. Just for fun!

WORKSHOP VON STEPHANIE UND VIKTOR

ORGANISATIONALER DISKURS

Mehr Gespräch, weniger Geplapper. Mehr Wertschöpfung, weniger Kommunikations-Theater, das versprechen Stephanie Borgert und Viktor Vetturelli von qohubs, einer digitalen Plattform für Transformation in Unternehmen. Stephanies Buch „Unkompliziert!“ war 2018 Wirtschaftsbestseller. In ihrem neuesten Werk widmet sie sich dem organisationalen Diskurs als Werkzeug für wirksame Veränderung – gleichzeitig das Thema ihres Workshops bei der KOON 2024.

WORKSHOP VON DIRK + VALENTIN

KOMFORTZONEN

Kooperation lebt auch vom Experiment. Dirk und Valentin stürzen sich gemeinsam mit den Teilnehmer*innen der KOON in ein 90-minütiges Großgruppen-Abenteuer. Ob mutig spielend, beobachtend oder reflektierend – alle können dabei eine wichtige Rolle spielen.

WORKSHOP VON ANNA GROOS

STUDIO 573 GRAD

Serious Play mit Bauklötzen? Gibt’s an jeder Workshop-Ecke. Serious Clay mit Ton? Das gibt’s nur bei Anna und ihrem Studio 573 Grad. „Dirty Hands, Clear Mind“ ist ihr Motto und Ton, das Medium, um Teams Klarheit zu bringen. KOON und Keramik – das passt!

IMPULS + SPIELEABEND

KOOPERATIVE SPIELE

In seiner Arbeit verbindet Janek Panneitz (Erfinder der 3D-Welten-Methode) Spiele und Facilitation. Zur KOON24 bringt Janek nicht nur einen Impuls zu kooperativen Spielen, sondern auch eine Einladung zum kooperativen Spieleabend mit – sei dabei am KOON-Freitagabend.

IMPULS + WORKSHOP VON ALINA REINARTZ

NETZWERK SOLIDARISCHE LANDWIRTSCHAFT E.V.

Kooperation, die wir essen können: Seit rund 30 Jahren tun sich Menschen zusammen und finanzieren nicht etwa Lebensmittel – sondern Landwirtschaft! Das geht theoretisch auch mit Bubble Tea. Oder mit Schrauben. Denn das Interessante dahinter ist das Wirtschaftsmodell, findet Alina Reinartz. Und leitet uns an, zu reflektieren, ob und wie dieses kooperative Wirtschaften auf unsere eigenen Organisationen und Unternehmen übertragbar ist.

Weitere Workshops, Impulse und natürlich auch der genaue Timetable folgen in Kürze!

HOOLT EUCH
TICKETS

Du willst Teil der KOON24 sein? Juchu!
Wir haben mehrere Ticket-Optionen für dich:

Early-Bird-Ticket

Du willst auf jeden Fall dabei sein und weißt das schon jetzt. Dann sei ein früher Vogel und sichere dir eines der 25 Tickets für 229,00 Euro (inkl. MwSt.)

Reguläres Ticket

Du hast die Early-Bird-Tickets verpasst oder bist bereit, den regulären Ticketpreis zu zahlen? Dann ist dieses Ticket das passende für dich für 289,00 Euro (inkl. MwSt.)

Supporter-Ticket*

Du willst mit deinem Ticket uns und andere unterstützen? Dann schnapp dir eines der Supporter-Tickets für 399,00 Euro (inkl. MwSt.) und sei dir unseres ewigen Danks gewiss!

Karma-Ticket

Wir wollen, dass auch Menschen an der KOON teilnehmen können, die sich reguläre Konferenz-Tickets nicht leisten können. Karma-Tickets gehen zu einem späteren Zeitpunkt in den Verkauf.

Die KOON wird klein und familiär. Queststadt und Weststadtstudio bieten Platz für rund 80 Personen. Mit den Ticketpreisen decken wir ausschließlich unsere Fixkosten wie Catering, Raummiete und Reisekosten für Teilgebende. 

Alle Tickets gelten für beide Konferenztage (Freitag + Samstag). Damit noch mehr Austausch, noch mehr Miteinander und mehr Kooperation untereinander möglich wird, bieten wir zunächst keine Tagestickets an.

Infos zum Schutz deiner Daten findest du weiter unten.

TICKET
Q&A


Was ist im Ticketpreis enthalten?

Als Teilnehmer*in der KOON bist du nicht einfach Besucher*in einer Konferenz – du bist Teil einer Community of Practice. Du bist Teil einer Gemeinschaft, die zwei Tage lang voneinander und miteinander lernt – in handverlesenen Impulsen und Workshops. Im Ticketpreis enthalten sind das grandiose Catering von Les Deux inklusive des Grill-Buffet beim Sundowner im Weststadtcafé, der kooperative Spieleabend mit Janek, Jacob, Irmi und Jasmin sowie jede Menge FOMO.

*Was ist ein Supporter-Ticket?

Ein Supporter-Ticket für 399 Euro ermöglicht uns die Kostendeckung der KOON24 und Einführung von deutlich vergünstigten Karma-Tickets, die wir im Verlauf des Ticketverkaufs anbieten werden. In unserer Ticketpreis-Mischkalkulation bieten wir daher auch teurere Supporter-Tickets, um unsere Kosten zu decken.

Warum gibt es vorerst nur 2-Tagestickets?

Weil zwei Tage KOON besser sind als einer und wir uns mit den Gäst*innen des letzten Jahres einig waren: Nicht nur die KOON profitiert davon, wenn viele Teilnehmer*innen an beiden Tagen anwesend sind – auch die Teilnehmer*innen tun es. Auch die Impuls- und Workshopgeber*innen wollen und werden fast alle zwei Tage bleiben. Wir erhoffen uns von dieser Entscheidung noch mehr Austausch, noch mehr Kooperation und Community, behalten uns aber vor, zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht doch Tagestickets anzubieten.

Ist das Ticket stornierbar?

Wir kalkulieren die Ticketpreise so, dass wir unsere Fixkosten decken, wenn alle Tickets verkauft sind. Ticket-Stornierungen sehen wir daher nicht vor. Tickets können aber weitergegeben werden. Oder wir bieten die Tickets neu zum Verkauf an. Gelingt das, erstatten wir den Kaufbetrag.

 

Wenn ihr Fragen zu Barrieren habt, schreibt uns gerne an koon@qundg.de. Der fehlende Aufzug ist leider schon mal ein großes Manko des historischen Bahngebäudes, das queststadt und Weststadtstudio beherbergt.

IMMER INFORMIERT MIT DEM
KOON-NEWSLETTER

Du willst keine Infos zur KOON24 und künftigen KOONs verpassen?

DER SCHUTZ
DEINER DATEN

Im Zuge des Ticketkaufs verarbeiten wir personenbezogene Daten. Alle Details zur Erhebung gemäß Art. 13 DSGVO findest Du im Buchungsprozess vor Abschluss der Bestellung. Hier zur Transparenz die wichtigsten Informationen vorab:

  • Personenbezogene Daten, die wir verarbeiten: Name, Adresse, ggf. zugehöriges Unternehmen und E-Mail-Adresse
  • Das machen wir, um Tickets und Rechnungen ausstellen und um eine Check-in-Liste für die Veranstaltungs-Tage generieren zu können.
  • Zugriff auf die Daten haben bei quäntchen + glück unsere Finanzbuchhaltung und das KOON-Orga-Team. 
  • Zugriff auf die Daten haben außerhalb von quäntchen + glück der Ticketdienstleister rami.io GmbH und unser Steuerbüro.
  • Die Personenstammdaten in der Ticketsoftware löschen wir nach der KOON24, für die Rechnungen gelten zur Zeit 10-jährige Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

DAS WAR DIE
KOON23

Die KOON23 war kompakt. 3 Räume, 3 Tracks, zwischen 60 und 80 Personen pro Tag. Neben dem Check-in mit vielen Übungen zum Kennenlernen war es diese Kompaktheit, die die Teilnehmenden viele und intensive neue Kontakte knüpfen ließ – manche sagten „mehr als bei Großkonferenzen“. Klasse statt Masse!

Aus Rückmeldungen und Reflexionen wissen wir: Menschen denken jetzt neu über Kooperation nach. Wir alle haben gelernt: Wenn wir etwas erreichen wollen, geht das nur gemeinsam! Und wie gemeinsam geht, wissen wir nun auch etwas besser: Mit Konflikt, mit Konsens und Konsent, mit Kümmerern und Kreativität.

Mehr Impressionen von der KOON23 gibt es in unserem Instagram-Highlight und von diversen Teilnehmenden und -gebenden auf LinkedIn.

 

Gruppen-Selfie am Ende der KOON23
Beispielfoto für einen Impuls auf der KOON23 mit Menschen, die auf Stühlen sitzen und einem Vortragenden zuhören
Check-out am ersten Tag der KOON23
Foto der KOON23 mit einer Frau, die auf eine Präsentation auf einem TV zeigt
Beispiel-Foto eines Workshops auf der KOON23 mit Menschen, die im Kreis auf dem Boden sitzen
Beispiel-Foto eines Workshops auf der KOON23 mit Menschen, die um ein 3D-Modelling aus Lego stehen

DIE IDEE
DER KONFERENZ

„Die Krisen unserer Zeit können wir nur gemeinsam lösen.” Aber wie genau geht dieses „gemeinsam“? Die KOON bringt Menschen zusammen, die wissen wollen, wie gemeinsam besser geht. In Workshops, Sessions, Vorträgen und Gesprächen wollen wir auf der KOON herausfinden: Wie bringen wir die Kooperation in die Zukunft und was ist die Zukunft der Kooperation? 

Sonst noch was?

Wir freuen uns, wenn du – ganz im Sinne der Kooperation – anderen von unserer Koonferenz erzählst! Ob im Freundes- oder Kollegenkreis oder auf Social Media. 

Wir freuen uns auch im nächsten Jahr auf zwei kommunikative, co-kreative, konspirative, kongeniale Tage mit dir!

deine quäntchen

Über uns
quäntchen

Die multiplen Krisen, die wir erleben, sind nicht nur Bedrohung. Sie sind die Chance, Leben und Arbeiten, Stadt und Land, Wirtschaft und Gesellschaft neu zu denken: nachhaltiger, sozialer, netter.

Wir sind quäntchen + glück, ein Kollektiv von Facilitator*innen aus Darmstadt und Deutschland, das mit richtig guten Workshops, Prozessen und Trainings Menschen dabei hilft, in ihrer Organisation, ihrer Nachbarschaft, ihrem Umfeld Positives zu bewirken!