Unser
Blog

Wir schreiben, bis der Blog voll ist. Oder das.

Lena Müller
VON Lena Müller
ZU Wieder was gelernt

Methoden-Meetup für Klima-Aktivist*innen: für effizienteren Klimaschutz

Unser Methoden-Meetup, in dem wir Klima-Aktivist*innen dabei helfen, ihre Zusammenarbeit effektiver und schöner zu gestalten.

Lena Müller
VON Lena Müller
ZU Agenturalltag

Mein Remote-Praktikum

Der Blogartikel zum Prakti-Takeover auf Instagram mit Einblicken ins Remote-Praktikum

Anna Groos
VON Anna Groos
ZU Workshop

Überarbeit #10

Im 10. Newworkletter von quäntchen + glück nehmen wir das remote Arbeiten unter die Lupe: So geht workshoppen, feedbacken & motivieren aus dem Homeoffice

Anna Groos
VON Anna Groos
ZU Wie wir arbeiten

querfeldein: Wen sollten wir treffen?

Dieses Jahr geht’s querfeldein! Alle quäntchen suchen sich Reiseziele und Gesprächspartner*innen zu einem Thema ihrer Wahl. Wen sollen wir treffen?

Anna Groos
VON Anna Groos
ZU Newsletter

überarbeit #7: Soziodrama und eine neue Runde New Work Quartett

Das, was viele „New Work” nennen, ist bei uns new since 2010. Dieser Newsletter ist ebenfalls recht „new“ – wir präsentieren Ausgabe Nummer sieben!

Anna Groos
VON Anna Groos
ZU Agenturalltag

Wir streiken.

Wir unterstützen die Proteste gegen die aktuelle Klimapolitik und gehen gemeinsam auf die Straße.

Anna Groos
VON Anna Groos
ZU Newsletter

überarbeit #5: Sparrings, Interviews und die lange Nacht der Zeit

Das, was viele „New Work” nennen, ist bei uns new since 2010. Dieser Newsletter ist ebenfalls recht „new“ – wir präsentieren Ausgabe Nummer fünf!

Maike Steiger
VON Maike Steiger
ZU Agenturalltag

Hallo, freut mich, ich war übrigens Anna!

Freitag, zehn Uhr morgens. Der letzte Tag meines Praktikums bei quäntchen + glück. Nach fünf Monaten „keine Zeit” der beste Zeitpunkt, für einen Blogpost.

Kersten A. Riechers
VON Kersten A. Riechers
ZU Lebenslanges Lernen

Better projects through external sparrings

We break out of our „closed agency system“ and get external input through sparrings. External perspectives make our projects better.

Kersten A. Riechers
VON Kersten A. Riechers
ZU Uncategorized

Four days without meetings. Every week.

We are not there for you on Mondays because that way, you get more out of us Tuesday through Friday. We call it: Doneday.