Kategorie
Wie wir arbeiten

Jan-Kristian Jessen
VON Jan-Kristian Jessen
ZU Wie wir arbeiten

Speedback: Feedback mit Speed

Sich gegenseitig zu kritisieren, fällt oft nicht leicht. Unangenehmes Thema, keine Zeit, keine ruhige Ecke – die Liste der Ausreden ist lang. Bei uns nicht.

Ein Quäntchen Gesundheit

Den ganzen Tag am Bildschirm und der „Dönermann“ gleich um die Ecke? Wir suchen Lösungen: Betriebliche Gesundheitsförderung heißt das Zauberwort!

Philipp Hormel
VON Philipp Hormel
ZU Wie wir arbeiten

Quäntchen allein zu Haus'

Während sich bei vielen Unternehmen noch die Frage „Home-Office: Ja oder Nein?“ stellt, gehört das Home-Office bei uns zum guten Ton.

Tobias Reitz
VON Tobias Reitz
ZU Wie wir arbeiten

Ein Koffer voll Methode – wie wir bei quäntchen + glück Websites konzipieren

Wenn wir Websites konzipieren, arbeiten wir am liebsten mit Personas, User Stories, Card Sorting und Paper Prototyping. Immer dabei: unser Workshop-Koffer!

Tobias Reitz
VON Tobias Reitz
ZU Wie wir arbeiten

Kerngesund in Quarantäne – warum wir uns drei Tage isolieren

2015 war das ereignisreichste Jahr der quäntchen + glück-Geschichte. 2016 tut schon jetzt alles dafür, es zu toppen. Grund genug für drei Tage Quarantäne.

Philipp Hormel
VON Philipp Hormel
ZU Wie wir arbeiten

Warum wir keine vorgefertigen Wordpress-Themes verwenden. Komme, was da wolle.

Fertig-Theme für die Website: Klingt unkompliziert, ist im Nachhinein jedoch oft aufwändiger und teurer als eine individuelle Wordpress-Lösung.

Raus aus der Komfortzone: Up to date mit dem Fortschrittsfreitag

Gesucht: Schöne Orte für unseren Fortschrittsfreitag! Was es damit auf sich hat und was für euch rausspringt, erfahrt ihr im aktuellen Blogpost.

Jan-Kristian Jessen
VON Jan-Kristian Jessen
ZU Wie wir arbeiten

Bei Anruf T-error: Rhetorisch weiterbilden am Arbeitsplatz

In telefonischen Rollenspielen simulieren wir Konflikte mit Kunden und reflektieren die Ergebnisse mit einem Coach.

Kampf dem Versions-Chaos! Wie wir mit Sketch und Abstract kollaborativ arbeiten

Kampf dem Versions-Chaos! Wie unsere Designerinnen mit Sketch und Abstract stressfrei zusammenarbeiten.

Kersten A. Riechers
VON Kersten A. Riechers
ZU Wie wir arbeiten

Vier Tage keine Meetings. Jede Woche.

Wir sind montags nicht für euch da, damit ihr dienstags bis freitags mehr von uns habt. Wir nennen es: Schontag.

Tobias Reitz
VON Tobias Reitz
ZU Wie wir arbeiten

Zwei Tage gute Taten

Happening statt Häppchen! Wir feierten den Relaunch der Agentur mit einem Tatcamp und arbeiteten an zwei Tagen mit vielen Gästen für die gute Sache.

Kersten A. Riechers
VON Kersten A. Riechers
ZU Wie wir arbeiten

Bessere Projekte durch Sparrings mit Externen

Einmal die Woche kommen Prof. Dr. Thomas Pleil oder Jacob Chromy zum Sparring. Ihr externer Blick macht die Projekte von quäntchen + glück besser.

Kritisiert uns! Warum wir mehr kritischen Diskurs im Design brauchen.

Design ist allgegenwärtig – eine kritische Auseinandersetzung damit eher nicht. Wir wünschen uns mehr Diskurs im Design und suchen Mitstreiter*innen!

Jan-Kristian Jessen
VON Jan-Kristian Jessen
ZU Wie wir arbeiten

Eine Woche Tel Aviv – wen sollten wir treffen?

Kersten und Jan sind Anfang Mai eine Woche in Israels (Tech-)Startup-Zentrum. Wen sollten sie dort treffen? Wir freuen uns über jeden Tipp und Kontakt!

Kersten A. Riechers
VON Kersten A. Riechers
ZU Wie wir arbeiten

One week in Tel Aviv – where to go, whom to meet?

The Digital Revolution causes problems we like to solve. From April 28th until May 5th, we will visit Tel Aviv – and want to meet Israeli problem solvers!

Anna Groos
VON Anna Groos
ZU Wie wir arbeiten

Seit acht Jahren New Work und jetzt endlich: Newworkshop!

Das, was viele „New Work” nennen, ist bei uns new since 2010. Von unseren Erfahrungen aus acht Jahren New Work könnt ihr jetzt profitieren: im Newworkshop!

quest + festival = questival

Wenn eine Digitalagentur mehr als ein Jahr am Relaunch arbeitet, ist das ein Problem. Und Party die Lösung. Du bist herzlich eingeladen, mit uns zu feiern!

Kersten A. Riechers
VON Kersten A. Riechers
ZU Wie wir arbeiten

Four days without meetings. Every week.

We are not there for you on Mondays because that way, you get more out of us Tuesday through Friday. We call it: Doneday.

Anna Groos
VON Anna Groos
ZU Wie wir arbeiten

Wir streiken.

Wir unterstützen die Proteste gegen die aktuelle Klimapolitik und gehen gemeinsam auf die Straße.

Anna Groos
VON Anna Groos
ZU Wie wir arbeiten

querfeldein: Wen sollten wir treffen?

Dieses Jahr geht’s querfeldein! Alle quäntchen suchen sich Reiseziele und Gesprächspartner*innen zu einem Thema ihrer Wahl. Wen sollen wir treffen?

Lena Müller
VON Lena Müller
ZU Wie wir arbeiten

Der Weg, ein quäntchen zu werden.

Die wichtigsten Meilensteine unseres Bewerbungsprozesses haben wir für dich zusammengefasst und mit Tipps untermauert.

Kersten A. Riechers
VON Kersten A. Riechers
ZU Wie wir arbeiten

Das Gleiche in grün: querfeldein – unser Remote-Trip

2020 wollten wir quäntchen gemeinsam auf Roadtrip gehen. Dann kam Corona. Jetzt soll's endlich losgehen: remote zu spannenden Menschen mit Ideen für morgen!

Tobias Reitz
VON Tobias Reitz
ZU Wie wir arbeiten

Interview mit HEAG mobilo zum Fokustag

Maren und das Team Innovationsmanagement treiben in der HEAG die Zukunft von Mobilität und Arbeit voran. Nur montags bleiben sie unter sich. Da ist Fokustag

MODERIEREN LIKE A QUÄNTCHEN!

Der Sommerkurs unseres Facilitation Trainingsprogramms startet in wenigen Wochen. Wir helfen dabei, Remote Meetings kreativer, effizienter und spaßiger zu gestalten. Weil es dafür mehr braucht, als „nur” gute Moderation, nennen wir es „Facilitation” [fuh·si·luh·tei·shn] und schauen uns in zehn Wochen und vier Modulen die gesamte Bandbreite von der Planung bis zur Nachbereitung an. Bock auf gute Meetings? Einfach unverbindlich unser Formular ausfüllen und mehr Informationen erhalten!

MEHR ERFAHREN!