Karte #27
quollektiv

Yay! Nay! Konsent statt Konsens. Gelebte Soziokratie findet bei uns im quollektiv statt.

Alle zusammen

quollektiv

Yay! Nay! Konsent statt Konsens. Gelebte Soziokratie findet bei uns im quollektiv statt.

Aufwand
Feelgood-Faktor
Kopierbarkeit
Output-Faktor
Jetzt wird’s politisch. Das quollektiv ist das Entscheidungsorgan aller quäntchen. Bei wichtigen Fragen, die alle angehen (Gehaltssystem, Fortbildungssystem, etc.) setzen wir auf Konsent statt Konsens, Soziokratie statt Demokratie: Statt langer Debatten in großer Runde, bereiten kleine Arbeitsgruppen Entscheidungen vor. Die brauchen im quollektiv keine Mehrheit, sondern lediglich kein Veto.
Aufwand
Anfangshürde: Das Wort „Soziokratie“ googlen und verstehen. War uns auch nicht geläufig. Nächste Hürde: Entscheidungsmacht abgeben und der Gemeinschaft vertrauen. Was dafür spricht: Man muss nicht so oft die Hand heben.
Feelgood-Faktor
Das quollektiv selbst gleicht einer Parlamentssitzung. Spaßig? So mittel. Leichte Kost? Eher nicht. Wieder ausgeglichen wird das aber von einem riesigen Dankbarkeitsgefühl für das konstruktive Problemlösen, für die Arbeit der Teilnehmer*innen und für die Möglichkeit der Mitbestimmung.
Kopierbarkeit
Klappt nur, wenn die Geschäftsführung zu 100 Prozent will – und niemand aus der Belegschaft einen schwerwiegenden Einwand dazu hat ;-).
Output-Faktor
Vier Beispiele: New-Work-Arbeitsgruppe, Recruitingprozess (Bewerbergrillen), (flexible) Arbeitszeitregeln und das Gehaltsmanifest sind Entscheidungen aus unserem quollektiv.

Vorherige Karte:
quarantäne
Nächste Karte:
Speedback
Jacob Chromy

Ihr Ansprechpartner

Jacob Chromy +49 (0) 151 275 572 92

Newworkshop

In einer kleinen Gruppe lernst du bei diesem Tagesworkshop New-Work-Methoden nicht nur kennen, sondern kannst sie direkt ausprobieren.

Mehr erfahren

New-Work-Newsletter

Updates zu New-Work-Events, neue Erfahrungsberichte zu den Formaten und Methoden und noch vieles mehr gibt´s in unserem Newworkletter.

Abonnieren

New-Work-Quartett

Acht Jahre New Work in 32 Karten. Formate, Methoden, Ideen – zum Spielen, Nachmachen und Verschenken.

Mehr erfahren