Karte #5
Bewerber­grillen

Letzter Bauchgefühlcheck vor dem Vertrag: mit Bewerber*innen grillen statt sie zu grillen.

Friendly Freaks

Bewerber­grillen

Letzter Bauchgefühlcheck vor dem Vertrag: mit Bewerber*innen grillen statt sie zu grillen.

Aufwand
Feelgood-Faktor
Kopierbarkeit
Output-Faktor
Das Team ist Teamwork. Deshalb haben wir vor die Unterschrift unter dem Arbeitsvertrag das Bewerbergrillen gesetzt. In lockerer Runde lernen sich Team und Bewerber*in kennen – für manche mit Bauchspeck, aber für alle mit Bauchgefühl. Am nächsten Tag die große Frage: Gibt es ein Veto?
Aufwand
Wenn die Würstchen nicht selbst gemacht werden, gering. Einzig der Weg zur Metzgerei des Vertrauens könnte eine Hürde sein. Und der Terminsalat, alle inklusive Bewerber*in an den Tisch zu kriegen.
Feelgood-Faktor
Das Team kann mitbestimmen, wer eingestellt wird. Vorgesetzte können niemandem ein armes Würstchen servieren.
Kopierbarkeit
Aus Grill wird Fondue wird Raclette wird Suppe. Das Essen ist egal, Hauptsache man lernt sich kennen. Nur das Wortspiel ist dann verbrannt.
Output-Faktor
Ja oder Nein. Nett oder doof. Medium oder durch. Ketchup oder Senf. Veggie oder Fleisch. Fertig. Mehr Entscheidungen in einem Meeting schafft nicht mal Elon Musk.

Newworkshop

In einer kleinen Gruppe lernst du bei diesem Tagesworkshop New-Work-Methoden nicht nur kennen, sondern kannst sie direkt ausprobieren.

Mehr erfahren

New-Work-Newsletter

Updates zu New-Work-Events, neue Erfahrungsberichte zu den Formaten und Methoden und noch vieles mehr gibt´s in unserem Newworkletter.

Abonnieren

New-Work-Quartett

Acht Jahre New Work in 32 Karten. Formate, Methoden, Ideen – zum Spielen, Nachmachen und Verschenken.

Mehr erfahren