Karte #3
Usability Testessen

Beim „Speedtesting” treffen echte Nutzer*innen auf Prototypen, Pizza und Bier.

Events mit Friends

Usability Testessen

Beim „Speedtesting” treffen echte Nutzer*innen auf Prototypen, Pizza und Bier.

Aufwand
Wohlfühlfaktor
Kopierbarkeit
Wirkung
Egal ob als Public oder Corporate Event – bei einem traditionellen Testessen werden in sechs Gängen sechs Produkte zum Testen serviert. Oder umgekehrt gedacht: Jedes Produkt bekommt sechs Tester*innen serviert.
Aufwand
Wir haben uns das Format ausgedacht und (inter)national etabliert. Das war vom Aufwand eher ein Fünf-Gänge-Menü. Als internes Format ist das Testessen glücklicherweise so unaufwändig wie Fast Food.
Wohlfühlfaktor
Yummy. Die Pizza sorgt auf jeden Fall für gute Stimmung und volle Bäuche, allerdings können die Testergebnisse auf den Magen schlagen.
Kopierbarkeit
Die geheime Zutat lautet „Creative Commons“. Jede*r kann in seiner Stadt ein Testessen organisieren. Wir stellen alle Infos zur Verfügung. Wer es nicht selbst für seine Firma zubereiten möchte, kann sich auch von uns ein Corporate Testessen liefern lassen.
Wirkung
Es braucht nur fünf Tester*innen, um die größten Fails im Produkt festzustellen. Und die bekommt man auch in der Mittagspause an einen Tisch.
Historie
Wir haben in der fünften Auflage den Teaser-Text angepasst

Vorherige Karte:
quarma-Konferenz
Nächste Karte:
Wunschbox
Philipp Hormel

Ihr Ansprechpartner

Philipp Hormel

Newworkshop

In einer kleinen Gruppe lernst du bei diesem Tagesworkshop New-Work-Methoden nicht nur kennen, sondern kannst sie direkt ausprobieren.

Mehr erfahren

New-Work-Newsletter

Updates zu New-Work-Events, neue Erfahrungsberichte zu den Formaten und Methoden und noch vieles mehr gibt´s in unserem Newworkletter.

Abonnieren

New-Work-Quartett

Zehn Jahre New Work in 32 Karten. Formate, Methoden, Ideen – zum Spielen, Nachmachen und Verschenken.

Mehr erfahren