Karte #11
Out of office

Zu Hause im Türmchen, Homeoffices überall. Wir arbeiten gemeinsam dezentral.

Homebase

Out of office

Zu Hause im Türmchen, Homeoffices überall. Wir arbeiten gemeinsam dezentral.

Aufwand
Feelgood-Faktor
Kopierbarkeit
Output-Faktor
Egal, ob man die Handwerker reinlassen muss, eine Fernbeziehung führt oder schlicht am eigenen Schreibtisch konzentrierter arbeitet – weil es viele gute Gründe gibt, machen wir Homeoffice-Zeiten bestmöglich möglich: Ein Hoch auf Laptops, VPN, Slack, VoIP-Telefonie, Videochats, Drive, Trello und die Freiheit!
Aufwand
Ohne Laptops geht schon mal nix. Und ohne den Slack-Channel #homeoffice auch nicht. Das sind wesentliche Voraussetzungen fürs dezentrale Arbeiten. Dazu eine große Portion Vertrauen und Selbstorganisation.
Feelgood-Faktor
Vorteil: Fokussierung, Vereinbarung von Alltag und Arbeit sowie die Möglichkeit den Stau zu umgehen. Nachteil: Manchmal ist man gemeinsam einsam – und die Koordination leidet. Aber dafür gibt es ja dann den Schontag.
Kopierbarkeit
Ist mehr ein Wollen statt Können. Muss natürlich in großen Unternehmen mit dem Betriebsrat abgeklärt werden. Vorher die Stechuhr abhängen.
Output-Faktor
Hoch, wenn nicht die Spülmaschine ruft. Konzentriertes Arbeiten vs. organisatorische Hürden. Für manche Termine sitzt man lieber doch nebeneinander – im ab + zu, klein + fein oder in der quäntrale.

Newworkshop

In einer kleinen Gruppe lernst du bei diesem Tagesworkshop New-Work-Methoden nicht nur kennen, sondern kannst sie direkt ausprobieren.

Mehr erfahren

New-Work-Newsletter

Updates zu New-Work-Events, neue Erfahrungsberichte zu den Formaten und Methoden und noch vieles mehr gibt´s in unserem Newworkletter.

Abonnieren

New-Work-Quartett

Acht Jahre New Work in 32 Karten. Formate, Methoden, Ideen – zum Spielen, Nachmachen und Verschenken.

Mehr erfahren