EINZEL-Training
für bessere remote Meetings

Kurzweilige Online-Meetings und Workshops im interaktiven New-Learning-Prozess moderieren lernen

für bessere remote Meetings

An alle Held*innen des Arbeitsalltags

Corona hat das Arbeiten verändert und neue Frage in den Fokus gerückt: Wie können wir – auch remote – Meetings oder Workshops mehr Struktur und Qualität geben? Und wie können wir das dafür notwendige Know-how verankern, sodass interaktive Formate künftig noch besser und effizienter werden – auch ohne externe Moderationsunterstützung?

DIE IDEE

Eine mehrstufige Ausbildung zum*r einzelnen Remote-Facilitator*in – für bessere virtuelle Meetings und Workshops!

Nach mehr als 200 moderierten Workshops im letzten Jahr und gelungenen Inhouse-Ausbildungen von Facilitator*innen auf Kund*innen-Seite, geben wir unser Wissen im Trainingsprogramm an Sie weiter.

In diesem Trainingsprogramm lernen Teilnehmer*innen in 10-14 Wochen das Moderieren und Know-how, um künftig für mehr Interaktivität und Austausch in Gruppen zu sorgen.

Zu den Inhalten des Ausbildungsprogramms für Einzelpersonen.

Unser Angebot für Ihr Team

Wenn Sie nach einer Remote-Facilitator*in-Ausbildung für Sie und Ihr Team suchen, dann sollten Sie einen Blick in das Inhouse-Ausbildungsprogramm werfen. Dieses Programm ist in 5 Workshops aufgeteilt. Ein extra Kick-Off-Modul, Basic, Deepdive, Formatwerkstatt und ein Abschluss-Workshop.

EINE AUSBILDUNG IN MEHREREN MODULEN

Aufgeteilt ist das Programm für Einzelpersonen in 3 Workshops (Basic, Deep-Dive, Formatwerkstatt) und einem einstündigen individuellen Sparring. Sie sind der Rahmen – Ihre individuellen Bedürfnisse beeinflussen aber die genauen Inhalte der Ausbildung.

Basic-Modul-Icon

BASIS-WORKSHOP

Die Must-Know-Session, in der wir unser Basis-Wissen über Methoden, Tools und Remote-Moderation weitergeben. Ziel des Moduls ist, dass Teilnehmende erste Methoden in Meetings moderieren können.

Dauer: 3 Stunden

 

Lernzirkel-Icon

LERNZIRKEL

Im Basis-Workshop packen wir die Teilnehmenden in Lernzirkel von 4-5 Personen. In diesen Zirkeln können die Teilnehmenden selbständig ihre Erfahrungen reflektieren und Moderationskniffe sowie Methoden in einem sicheren Rahmen ausprobieren.

Dauer: selbstgewählt.

Unsere Empfehlung: 1 Stunde Zirkeltraining pro Woche macht fit.

Deep-Dive-Modul-Icon

DEEP-DIVE-WORKSHOPS

Die Nice-to-Know-Session(s), in welchen wir das Wissen zum Thema Haltung und Moderationsmethoden vertiefen. Nach dem Deep-Dive fühlen sich Teilnehmende sicher in der Moderation von Remote-Meetings.

Anzahl: 1 bis 2 Workshops
Dauer: 2-3 Stunden

facilitation-modul-3

FORMATWERKSTATT

In der Formatwerkstatt ist Zeit für eine Übertragung des Gelernten in die individuellen Anwendungsbereiche. Mit diesem Modul können Teilnehmende ihr Wissen durch Planung und Moderation eigener Formate in die Tat umsetzen und sich in einem geschützten Rahmen ausprobieren. Wir unterstützen dabei und geben Feedback.

Dauer: 3 Stunden

Einzel-Sparring

Alle Teilnehmenden erhalten im Anschluss an die Workshop-Module ein einstündiges Sparring mit einem quäntchen. Die Stunde kann flexibel für eigene Themen, Fragestellungen oder spezielle Methoden/Tool-Schulungen genutzt werden.

facilitation-modul-4

Sie wollen Remote-Facilitator*in werden?

Die Trainings der nächsten Ausbildungsrunde finden im Herbst statt:
– Freitag, 1. Oktober von 9 – 12 Uhr / 1. Modul
– Freitag, 5. November von 9 – 12 Uhr / 2. Modul
– Freitag, 26. November von 9 – 12 Uhr / 3. Modul

Der Preis pro Person liegt bei 1785 Euro inkl. 19% MwSt. (netto: 1500 Euro)

Haben Sie Interesse an unserem Facilitation-Trainingsprogramm?
Dann füllen Sie folgendes Formular aus!

Interesse am Facilitation-Trainingsprogramm von quäntchen + glück

Interesse am Facilitation-Trainingsprogramm von quäntchen + glück

Wir bilden Sie zu Facilitator*innen aus! In unserem Trainingsprogramm lernen Teilnehmer*innen in 10-14 Wochen das Moderieren und Know-how, um künftig für mehr Interaktivität und Austausch in Online-Meetings und -Workshops zu sorgen. Aufgeteilt ist das Programm in 3 Workshops (Basic, Deep-Dive, Formatwerkstatt) und einem einstündigen individuellen Sparring.

Sie möchten das Moderieren und Fazilitieren von uns und mit uns lernen? Dann beantworten Sie uns folgende Fragen. Im Anschluss schicken wir Ihnen ein PDF mit weiteren Informationen zum Kurs und einem offiziellen Buchungsformular per Mail zu.

Vor- und Nachname
Vor- und Nachname
Können Sie an den Terminen unserer nächsten Ausbildungsrunde teilnehmen?
An folgenden drei Tagen treffen wir uns für einen Online-Workshop in Zoom jeweils von 09:00 – 12:00 Uhr: 01. Oktober, 05. November, 26. November
Mit wie vielen Personen möchten Sie an unserem Trainingsprogramm teilnehmen?
Dies ist für die Erstellung des Buchungsformulares wichtig.
Datenschutz
Bitte bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung (https://qundg.de/Datenschutz/) gelesen haben und mit dieser einverstanden sind.

ERGEBNIS

Nach dieser interaktiven Ausbildung können Facilitator*innen dann:

  • kleinen Formaten, wie Team-Meetings oder -Workshops, einen strukturierten Rahmen geben
  • große Formate, wie Tagungen oder Townhalls, planen und moderieren
  • aus verschiedenen Formaten eine verbindende Remote-Erfahrungen machen
  • Gruppen ermutigen, Projekte voranzutreiben oder Probleme zu lösen
  • Kommunikationsanlässe im Team schaffen

 

Nicht nur, dass es sich nicht angefühlt hat, als würde man eine Weiterbildung machen, sondern es war auch immer super praxisnah! Ich hab meine gewünschten Lernziele erreicht und merke in Workshops, was mir das Training bisher bereits gebracht hat.

 

– Nora Stauter, Teilnehmerin der Facilitation Ausbildung

 

Die Mischung, sich etwas selbst zu erarbeiten, aber dann trotzdem später noch eine Dokumentation mit an der Hand zu haben, um nachlesen zu können, finde ich gut gelungen. (…) Ich finde es großartig, wenn man beim „neuen lernen” so viel Abwechslung hat und vor allem Spaß! Danke euch hierfür!

 

– Petra Kurz, Teilnehmerin der Facilitation Ausbildung

Jacob Chromy

Ihr Ansprechpartner

Jacob Chromy +49 (0) 6151 850 798 14
Sophie Stender

Ihre Ansprechpartnerin

Sophie Stender +49 (0) 6151 850 798 55

Auch beachtenswert

IN DIE KACHEL, FERTIG, LOS!

Wie wir mit digitalen Methoden Kreativität fördern, Teams zusammenbringen, Wissen vermitteln und Großveranstaltungen auf Bildschirme holen. Ein Schnelldurchlauf durch unsere liebsten Remote-Projekte 2020.

Mehr Erfahren

VIDEO-KONFERENZKARTEN

Fun Fun Fun in Videocalls! Kein Problem, liefern wir glatt – und zwar à la carte! 16 Karten für die täglichen Videokonferenzen helfen beim Ausdrücken der wichtigsten Gefühle.

Zum Shop

Remote Know-How

Remote-Workshops bedeuten auf keinen Fall geringeren Aufwand, als Präsenz-Workshops vor Ort! Mit unseren Tipps rund um Vorbereitung, Ablauf und Nachbereitung kann nichts schiefgehen.

Mehr erfahren