INHOUSE-Training
für bessere remote Meetings

Kurzweilige Online-Meetings und Workshops im interaktiven New-Learning-Prozess moderieren lernen

für bessere remote Meetings

An alle Held*innen des Arbeitsalltags

Corona hat das Arbeiten verändert und neue Frage in den Fokus gerückt: Wie können wir – auch remote – Meetings oder Workshops mehr Struktur und Qualität geben? Und wie können wir das dafür notwendige Know-how verankern, sodass interaktive Formate künftig noch besser und effizienter werden – auch ohne externe Moderationsunterstützung?

DIE IDEE

Eine mehrstufige Ausbildung zum*r Remote-Facilitator*in für Interessierte und motivierte Mitarbeitende.

Nach mehr als 200 moderierten Workshops im letzten Jahr und gelungenen Inhouse-Ausbildungen von Facilitator*innen auf Kund*innen-Seite, geben wir unser Wissen im Trainingsprogramm an Sie weiter.

In diesem Trainingsprogramm lernen Teilnehmer*innen in 10-14 Wochen das Moderieren und Know-how, um künftig für mehr Interaktivität und Austausch in Gruppen zu sorgen.

Zu den Inhalten des Inhouse-Ausbildungsprogramms.

Unser Angebot für Einzelpersonen

Wenn Sie nach einer Remote-Facilitator*in-Ausbildung für Sie als Einzelperson suchen, dann sollten Sie einen Blick in das Einzelperson-Ausbildungsprogramm werfen. Dieses Programm ist in 3 Workshops aufgeteilt (Basic, Deep-Dive, Formatwerkstatt) und einem einstündigen individuellen Sparring.

EINE AUSBILDUNG IN MEHREREN MODULEN

Aufgeteilt ist das Inhouse-Programm in 5 Workshops (Kick-Off, Basic, Deep-Dive, Formatwerkstatt, Abschluss) und zusätzliche Extras, wie beispielsweise ein Lernzirkel für Teilnehmende. Sie sind der Rahmen – Ihre individuellen Bedürfnisse beeinflussen jedoch die genauen Inhalte der Ausbildung.

Das klingt spannend? Sprechen Sie uns an!

Kick-Off-Modul-Icon

KICK-OFF-WORKSHOP

Wir starten eure Inhouse-Ausbildung mit einem extra Kick-Off-Modul! Ziel des Moduls ist es, eure eigenen Ziele festzulegen und euch mit der ersten von insgesamt vier Hausaufgaben in den Basis-Workshop (1. Modul) starten zu lassen.

Dauer: 1,5 Stunden

Basic-Modul-Icon

BASIS-WORKSHOP

Die Must-Know-Session, in der wir unser Basis-Wissen über Methoden, Tools und Remote-Moderation weitergeben. Ziel des Moduls ist, dass Teilnehmende erste Methoden in Meetings moderieren können.

Dauer: 3 Stunden

facilitation-modul-2

DEEP-DIVE-WORKSHOPS

Die Nice-to-Know-Session(s), in welchen wir das Wissen zum Thema Haltung und Moderationsmethoden vertiefen. Nach dem Deep-Dive fühlen sich Teilnehmende sicher in der Moderation von Remote-Meetings.

Anzahl: 1 bis 2 Workshops
Dauer: 2-3 Stunden

facilitation-modul-2

FORMATWERKSTATT

In der Formatwerkstatt ist Zeit für eine Übertragung des Gelernten in die individuellen Anwendungsbereiche. Mit diesem Modul können Teilnehmende ihr Wissen durch Planung und Moderation eigener Formate in die Tat umsetzen und sich in einem geschützten Rahmen ausprobieren. Wir unterstützen dabei und geben Feedback.

Dauer: 3 Stunden

Remote-Case_austauschen

ABSCHLUSS-WORKSHOP

Mit dem Abschluss-Workshop gehen die Teilnehmenden in eine Retrospektive und schließen das Inhouse-Trainingsprogramm ab. Ziel dieses Moduls ist es das Gelernte zu reflektieren und Wissen zu feiern.

Dauer: 2 Stunden

Zusätzliche Extras

Sparrings-Kontingent

Die Teilnehmer*innen des Trainings erhalten nach Bedarf ein einstündiges Sparring mit einem quäntchen. Die Stunde kann flexibel für eigene Themen, Fragestellungen oder spezielle Methoden/Tool-Schulungen genutzt werden.

Individuelles Sparring-Stunden-Kontingent nach Bedarf

 

facilitation-modul-4

Lernzirkel (optionales Modul)

Im Basis-Workshop packen wir die Teilnehmenden in Lernzirkel von 4-5 Personen. In diesen Zirkeln können die Teilnehmenden selbständig ihre Erfahrungen reflektieren und Moderationskniffe sowie Methoden in einem sicheren Rahmen ausprobieren.

Dauer: selbstgewählt.

Unsere Empfehlung: 1 Stunde Zirkeltraining pro Woche macht fit.

facilitation-modul-5

ERGEBNIS

Nach dieser interaktiven Ausbildung können Facilitator*innen dann:

  • kleinen Formaten, wie Team-Meetings oder -Workshops, einen strukturierten Rahmen geben
  • große Formate, wie Tagungen oder Townhalls, planen und moderieren
  • aus verschiedenen Formaten eine verbindende Remote-Erfahrungen machen
  • Gruppen ermutigen, Projekte voranzutreiben oder Probleme zu lösen
  • Kommunikationsanlässe im Team schaffen
facilitationAngebot_1
facilitationAngebot_2
facilitationAngebot_3

 

Das Feedback der Teilnehmer ist durchweg positiv. Den Teilnehmern gefällt vor allen Dingen der hohe Praxisbezug. Die Workshops verlaufen sehr interaktiv und das neue Wissen kann gleich angewendet werden.

 

– Jessika von Platen, Head of Brand Management, DEKRA e. V. Stuttgart

Sie wollen Remote-Facilitator*in werden?

Lernen Sie mit und von uns, aus Remote-Meetings eine spannende Remote-Erfahrung zu machen! Sophie und Jacob freuen sich auf Ihre Anfrage.

Jacob Chromy

Ihr Ansprechpartner

Jacob Chromy +49 (0) 6151 850 798 14
Sophie Stender

Ihre Ansprechpartnerin

Sophie Stender +49 (0) 6151 850 798 55

Auch beachtenswert

IN DIE KACHEL, FERTIG, LOS!

Wie wir mit digitalen Methoden Kreativität fördern, Teams zusammenbringen, Wissen vermitteln und Großveranstaltungen auf Bildschirme holen. Ein Schnelldurchlauf durch unsere liebsten Remote-Projekte 2020.

Mehr Erfahren

VIDEO-KONFERENZKARTEN

Fun Fun Fun in Videocalls! Kein Problem, liefern wir glatt – und zwar à la carte! 16 Karten für die täglichen Videokonferenzen helfen beim Ausdrücken der wichtigsten Gefühle.

Zum Shop

Remote Know-How

Remote-Workshops bedeuten auf keinen Fall geringeren Aufwand, als Präsenz-Workshops vor Ort! Mit unseren Tipps rund um Vorbereitung, Ablauf und Nachbereitung kann nichts schiefgehen.

Mehr erfahren

MODERIEREN LIKE A QUÄNTCHEN!

Der Winterkurs unseres Facilitation Trainingsprogramms startet in wenigen Wochen. Wir helfen dabei, Remote Meetings kreativer, effizienter und spaßiger zu gestalten. Weil es dafür mehr braucht, als „nur” gute Moderation, nennen wir es „Facilitation” [fuh·si·luh·tei·shn] und schauen uns in zehn Wochen und vier Modulen die gesamte Bandbreite von der Planung bis zur Nachbereitung an. Bock auf gute Meetings? Einfach unverbindlich unser Formular ausfüllen und mehr Informationen erhalten!

MEHR ERFAHREN!