Karte #18
Klima-Hacks

Unsere Maßnahmen gegen die Klimakrise. Im quollektiv entwickelt – für ein grüneres q+g.

Wir nennen es Arbeit

Klima-Hacks

Unsere Maßnahmen gegen die Klimakrise. Im quollektiv entwickelt – für ein grüneres q+g.

Aufwand
Wohlfühlfaktor
Kopierbarkeit
Wirkung
Was wäre, wenn in allen Büros dieser Welt mit der Bäume pflanzenden Suchmaschine Ecosia statt mit Google im Netz gesucht würde? Diese kleine Umstellung in unseren Browsern war so simpel, dass sie andere zum Nachmachen und Nachhaken animierte – und uns seither motiviert, noch mehr Klimaschutz in die Arbeitsroutine zu „hacken“: Ökostrom, Jobrad, vegetarisches Catering und vieles mehr.
Aufwand
Eine eigene Arbeitsgruppe muss vielleicht nicht gegründet werden, ein Haufen Motivierter tut’s auch. Wichtiger ist das strukturierte Sammeln, Aufbereiten und Abstimmen mit den Kolleg*innen.
Wohlfühlfaktor
Die Klimakrise fühlt sich doof an. Klima-Hacks fühlen sich gut an – und zwar mit jeder Ecosia-Suche und jedem vegetarischen Catering aufs Neue.
Kopierbarkeit
Klein und deshalb oho: Wie schnell ihr eure System-Administrator*innen fragen und zum Ökostrom wechseln könnt, hängt natürlich von der Größe eures Unternehmens ab. Aber unmöglich ist auch für Konzerne nichts.
Wirkung
Ihr kennt die alte Weisheit: Viele kleine Leute in vielen kleinen Firmen, die viele klimarettende Kleinigkeiten tun, können das Thermometer der Welt verändern.

Vorherige Karte:
Überstunden- erholung
Nächste Karte:
Flexible Arbeitszeiten
Jacob Chromy

Ihr Ansprechpartner

Jacob Chromy +49 (0) 151 275 572 92

Newworkshop

In einer kleinen Gruppe lernst du bei diesem Tagesworkshop New-Work-Methoden nicht nur kennen, sondern kannst sie direkt ausprobieren.

Mehr erfahren

New-Work-Newsletter

Updates zu New-Work-Events, neue Erfahrungsberichte zu den Formaten und Methoden und noch vieles mehr gibt´s in unserem Newworkletter.

Abonnieren

New-Work-Quartett

Zehn Jahre New Work in 32 Karten. Formate, Methoden, Ideen – zum Spielen, Nachmachen und Verschenken.

Mehr erfahren