VON Jan-Kristian Jessen ZU Täglich im Türmchen | 11.07.2011
SCHLAGWÖRTER

q+g meets media

Das ging fix: Kaum haben wir das Kapitel Hochschule abgeschlossen, sind wir wieder mitten drin. Und ein paar Vorträge und Workshops haben wir auch gleich mitgebracht.
Am 29. Oktober findet “alumni meet media” am Mediencampus statt, eine Veranstaltung, um Abgänger und Studenten des Fachbereichs Media enger zu vernetzen. Da passt es natürlich wunderbar, dass auch wir nun zur Gruppe der Alumni gehören.

Das studentische Orga-Team ist aktuell dabei, ein äußerst vielfältiges Programm zusammenzustellen: Neben Vorträgen und Workshops von Alumni werden Projektpräsentationen der Studierenden ebenso eingeplant wie eine Podiumsdiskussion und ein Filmeabend.

Nachdem wir den Termin schon vor längerer Zeit im Agentur-Kalender geblockt hatten, haben wir heute drei Themen-Vorschläge abgeschickt, um uns zu beteiligen. Mit etwas Glück werden wir entweder darüber berichten, wie wir uns mithilfe von Social Media und internen Workshops weiterbilden, quäntchen + glück neben dem Studium gegründet haben oder welche Social-Media-Prognosen rückblickend lieber totgeschwiegen würden.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön für die Einladung, wir freuen uns, Ende Oktober viele Gesichter wiederzusehen!

Jan-Kristian Jessen

Über den Autor

Jan-Kristian Jessen

Jan ist Datenwächter, Projekt-Jongleur und Finanzminister. Kaum jemand hat seinen Überblick oder sein Organisationstalent – und niemand seine Begeisterung für Zahlen. Als Mitgründer von quäntchen + glück ist er von Beginn an dabei und Impulsgeber für einige der quäntigsten Format-Einführungen: Urlaubsflatrate, quämp, Speedback oder Sparrings. Und ganz nebenbei hat er (mehr oder weniger freiwillig) den DSGVO-Hut auf. Danke, dass du immer ein offenes Ohr, klasse Kommunikationstipps und die trockensten Witze auf Lager hast.

Mehr

Hier gibt's noch
mehr Lesestoff

Hier findest du unsere neusten Posts.

Tobias Reitz
VON Tobias Reitz
ZU Newsletter

überarbeit #25

New Work braucht New Learning – und all das, was da dazugehört, haben wir in diesem Newsletter festgehalten.

Kersten A. Riechers
VON Kersten A. Riechers
ZU Newsletter

überarbeit #24

Dieses Mal dreht es sich um große Abschiede und kleine Nachhaltigkeitsschritte. Von den Anfängen unserer Facilitation-Trainings und vielem mehr!

Tobias Reitz
VON Tobias Reitz
ZU Newsletter

überarbeit #23

Die Krisen um uns herum scheinen sich stetig zu mehren. Wie und warum wir trotzdem den Kopf nicht in den Sand stecken!