Karte #6
quäntchen-TV

Ein geschlossener Instagram-Account für Berichte an daheimgebliebene Kolleg*innen.

Friendly Freaks

quäntchen-TV

Ein geschlossener Instagram-Account für Berichte an daheimgebliebene Kolleg*innen.

Aufwand
Wohlfühlfaktor
Kopierbarkeit
Wirkung
Der Instagram-Account @allemeinequäntchen ist privat und kann nur von quäntchen gesehen werden. Ob Eindrücke vom Fotoshooting, Live-Übertragung von Schontags-Sessions oder Geschäftsreisebuch – wir machen eine Story draus. Mehr zum Format erzählt Philipp in diesem Interview.
Aufwand
So mühelos wie „zappen“. IG-Account installieren, Zugangsdaten ans Team verteilen and die Show kann losgehen.
Wohlfühlfaktor
Endlich die Chance auf 15 Sekunden Ruhm – wenn auch nur firmenintern. Für Kamerascheue fühlt sich das erste Mal herausfordernd an. Kai Pflaume hat bestimmt auch klein angefangen.
Kopierbarkeit
Ohne Smartphone wird es schwierig. Ansonsten hat das Format mehr mit „wollen“ statt „können“ zu tun. Als Initiator immer wieder mit gutem Beispiel vorangehensenden.
Wirkung
Alle bleiben im Bilde, was bei Messen, Workshops und Veranstaltungen passiert. Die kurzen Videos sorgen für Anknüpfungspunkte und Gesprächseinstiege im Team. Ersetzt aber leider keine Wikis oder Wissensspeicher.

Vorherige Karte:
Bewerber­grillen
Nächste Karte:
Chat statt Mail
Jacob Chromy

Ihr Ansprechpartner

Jacob Chromy +49 (0) 6151 850 798 14

Newworkshop

In einer kleinen Gruppe lernst du bei diesem Tagesworkshop New-Work-Methoden nicht nur kennen, sondern kannst sie direkt ausprobieren.

Mehr erfahren

New-Work-Newsletter

Updates zu New-Work-Events, neue Erfahrungsberichte zu den Formaten und Methoden und noch vieles mehr gibt´s in unserem Newworkletter.

Abonnieren

New-Work-Quartett

Zehn Jahre New Work in 32 Karten. Formate, Methoden, Ideen – zum Spielen, Nachmachen und Verschenken.

Mehr erfahren

MODERIEREN LIKE A QUÄNTCHEN!

Unser Trainingsprogramm geht in die nächste Runde. In diesem helfen wir dir dabei, deine Remote Meetings kreativer, effizienter und spaßiger zu gestalten. Weil es dafür mehr braucht, als „nur” gute Moderation, nennen wir es „Facilitation” [fuh·si·luh·tei·shn] und schauen uns in zehn Wochen und vier Modulen die gesamte Bandbreite von der Planung bis zur Nachbereitung an. Du hast Bock auf gute Meetings? Dann schreib an facilitation@qundg.de und lass uns loslegen!

MEHR ERFAHREN!