Barcamp
Nachhaltigkeit und Digitali-sierung

Mit zwei Sessions waren Jacob und Kersten beim Online-Barcamp der Mittelstand 4.0 Kompetenzzentren am Start.

Nachhaltigkeit und Digitali-sierung

Infos zum Event

Das Team der Mittelstand 4.0 Kompetenzzentren eStandards, Kommunikation und Cottbus in Kooperation mit CSR.digital veranstaltete am 25. Februar 2022 ein Online Barcamp zu „Nachhaltigkeit und Digitalisierung“.

Klimawandel, Digitalisierung, Blockchain, New Work – was hat das mit Ihrem Unternehmen zu tun? Wo liegen Chancen in der Umsetzung von Nachhaltigkeit und Digitalisierung in der Unternehmenspraxis? Welche Praxisbeispiele und Erfahrungen gibt es? Und welches sind die zentralen Fragestellungen für Ihr Unternehmen? Konkrete Beispiele, Erfahrungsaustausch und die Entwicklung von Lösungsideen stehen im Mittelpunkt des Barcamp „Nachhaltigkeit & Digitalisierung“.

Das Material zu den Sessions

Das Whiteboard zur SDG Schulter-blick Session

Die Doku zu unserem Veränderungsprozess mitsamt Mini-Übung zum (asynchronen) Mitmachen.

Zum Whiteboard

Jacob lud in seiner Session zum Schulterblick und zeigte den aktuellen Stand der SDG-Lernreise bei quäntchen + glück. Die Teilnehmenden konnten einen Einblick in den Prozess, die Formate und Tools und das Lernboard gewinnen, sowie eine Mini-Übung zu den 17 Zielen für Nachhaltige Entwicklung durchlaufen.

Für alle interessant, die in den „Maschinenraum“ von quäntchen + glück schauen oder eine Lernreise in ihrer eigenen Organisation gestalten wollen.

Die Präsention zum Pretotyping

Das Menti mit Publikumsfeedback und den verschiedenen Pretotyping-Varianten wie z.B. Fassaden.

Herunterladen

Da für mehr Nachhaltigkeit auch viel Neues entstehen muss (z.B. neue klimaschonende Produkte), brachte Kersten einen quäntchen-Klassiker mit: „Nachhaltige Produkte auf Zielgruppenakzeptanz testen“  – wie man echtes Nutzerinteresse mit Pretotyping abtestet, um große Investionen in unnütze Ideen zu vermeiden. Und dabei viel Zeit und Geld spart.

Für alle interessant, die nachhaltige Produkte und Geschäftsmodelle entwickeln und vorher herausfinden wollen, ob es dafür Nutzer und einen Markt gibt.

Guude, wir waren dabei:

Jacob Chromy

Ihr Ansprechpartner

Jacob Chromy +49 (0) 6151 850 798 14
Kersten A. Riechers

Ihr Ansprechpartner

Kersten A. Riechers +49 (0) 6151 850 798 3

NEW-WORK-NEWSLETTER

Updates zu New-Work-Events, neue Erfahrungsberichte zu den Formaten und Methoden und noch vieles mehr gibt´s in unserem Newworkletter.

Abonnieren

NEW-WORK-QUARTETT

Elf Jahre New Work in 32 Karten. Formate, Methoden, Ideen – zum Spielen, Nachmachen und Verschenken.

Mehr Erfahren

MODERIEREN LIKE A QUÄNTCHEN!

Der Sommerkurs unseres Facilitation Trainingsprogramms startet in wenigen Wochen. Wir helfen dabei, Remote Meetings kreativer, effizienter und spaßiger zu gestalten. Weil es dafür mehr braucht, als „nur” gute Moderation, nennen wir es „Facilitation” [fuh·si·luh·tei·shn] und schauen uns in zehn Wochen und vier Modulen die gesamte Bandbreite von der Planung bis zur Nachbereitung an. Bock auf gute Meetings? Einfach unverbindlich unser Formular ausfüllen und mehr Informationen erhalten!

MEHR ERFAHREN!