VON Jessica Müller ZU Aktuelles | 15.06.2018
SCHLAGWÖRTER

quest + festival =

questival

Wenn‘s ein Problem gibt, mach ’ne Party draus. Dieses Mantra lässt uns Lösungen finden, die Spaß machen. Wenn eine Digitalagentur mehr als ein Jahr am Relaunch arbeitet, ist das ein Problem. Und Party die Lösung. Wir haben die Agentur quäntchen + glück „quävolutioniert“ und machen daraus nicht einfach eine Party, sondern ein zweitägiges Happening. Und du bist herzlich eingeladen, mit uns zu feiern!

Wann? Am 29. und 30.06.2018!

Wo? In der quäntrale und im ab + zu, beides in der Dieburger Str. 98e, 64287 Darmstadt.

Wer ist eigentlich dieser „questival“?

Seit über einem Jahr arbeitet quäntchen + glück am eigenen Relaunch. Dabei ging es nicht nur um unsere in die Jahre gekommene Website, sondern um eine komplette Neuausrichtung. Immer im Fokus dabei: Digitalisierung. Denn mal ehrlich: Digitalisierung macht Probleme. Und diese lösen wir – mit dem strategischen Know-how einer Unternehmensberatung und der Kreativität einer Kommunikationsagentur.

Also fingen wir ganz von vorne an und starteten in einen Prozess
(Wirf mal einen Blick drauf!), der uns zum „Big Bäng“ führen sollte – zum Relaunch mit großem Knall. Schon seit Monaten brennt dieser Relaunch mächtig unter den Fingernägeln. Hier eine kleine Verzögerung, da ein Hindernis. Schluss damit! Jetzt knallt’s!

Schon mal einen Blick riskieren? Im Chrome-Browser auf dem Desktop sieht sie schon ganz schick aus, die neue Website. Wir erklären dort in mehreren Cases, was wir unter Problemen und Lösungen verstehen.

Entdecke uns neu im Web: qundg.de.

Mit dem questival feiern wir uns und diesen Neuerfindungsprozess, aber eben nicht nur mit Sekt und schnöden Häppchen. Neben der obligatorischen Party wollen wir auch etwas Gutes tun.

Mach aus Barcamp Tatcamp

Das Wort Quest (englisch quest, aus dem altfranzösischen queste, aus dem lateinischen quaestio) bezeichnet ursprünglich die Reise eines Ritters oder Helden, in deren Verlauf er Abenteuer besteht, Aufgaben löst und so Ruhm und Erfahrung gewinnt. Auch wir begeben uns auf eine Heldenreise: Wir helfen Next Generation Africa digitale Bildung an die blinden Flecken des Internets zu bringen.

Kurz vor dem Abitur reisten Frederik Bachmann und Niels Kunz nach Malawi und stellten fest: Was an deutschen Schulen als Standard gilt, ist für mehr als 4,5 Millionen Kinder in Malawi undenkbar. Den Schulen vor Ort mangelt es an grundlegenden Bildungsmaterialien und vor allem an Internet. Frederik und Niels entwickelten die „Library Box”, einen Miniserver, der Platz bietet für mehrere tausend E-Books, ein virtuelles Chemielabor, Sprachkurse, Landkarten und vieles mehr. Komplett offline verfügbar. Mit ihrem Verein Next Generation Africa bringen sie die Library Boxen an Schulen in Malawi und vielleicht schon bald an viele weitere blinde Flecken auf der Internetweltkarte.

Und Du kannst ihnen dabei helfen. Beim Fundraising, beim Weiterentwickeln der Miniserver, beim Problemlösen. Am Freitag, dem 29.6. von 14–18 Uhr und Samstag, dem 30.06. von 10–14 Uhr gehen Frederik, Niels und wir die Herausforderung an und suchen noch tapfere Mitstreiter. Spende Deine Zeit und Expertise und mach aus Barcamp Tatcamp!

Tatcamp Mini-Hackathon

20 Plätze mit Vollverpflegung

Wann? 29.06.2018, 14 – 18 Uhr und 30.06.2018, 10 – 14 Uhr

Wo? quäntrale

Feier mit uns den Big Bäng

Kein Launch ohne Launchparty. Neue Website, neuer Look, neue quäntchen, neues Büro. Das wird gefeiert! Am Freitag ab 18 Uhr lassen wir im ab + zu die Korken knallen und freuen uns, mit dir anzustoßen.

Launchparty

Wann? 29.06.2018, 18 – 22 Uhr

Wo? ab + zu

Außerdem sind wir für dich da, wenn du einfach mal Hallo sagen möchtest oder eine Zwischenstation zwischen Heinerfest und Public Viewing brauchst. Komm uns besuchen! Wir führen dich durchs neue quäntchen + glück.

Komm einfach vorbei

Wann? 29.06.2018, 14 – 18 Uhr und 30.06.2018, 10 – 14 Uhr

Wo? ab + zu

Jessica Müller

Über den Autor

Jessica Müller

Nichts bleibt dem Zufall überlassen, wenn Jess sich einer Sache annimmt. Nach einem breit gefächerten Kommunikationsdesignstudium und zwei Jahren Start-up-Erfahrung ist Jess’ gestalterisches Auge unerbittlich. Das fängt schon bei der peniblen Farbkombination der täglichen Outfits an und geht übers Interieur ihrer Schränke bis hin zu ihrer Arbeit. Als bekennende Generalistin findet sie für alle möglichen Designprobleme eine formvollendete Lösung.

Nebenbei ist Jess Japan-Expertin auf YouTube, kocht begeistert Rezepte von Kochblogs nach und schreibt, mischt und publiziert eigene Musik im Schlafzimmer.

Mehr

Hier gibt's noch
mehr Lesestoff

Hier findest du die neusten Posts von Jessica an.

Jessica Müller
VON Jessica Müller
ZU Design

Kritisiert uns! Warum wir mehr kritischen Diskurs im Design brauchen.

Design ist allgegenwärtig – eine kritische Auseinandersetzung damit eher nicht. Wir wünschen uns mehr Diskurs im Design und suchen Mitstreiter*innen!

Jessica Müller
VON Jessica Müller
ZU Allgemein

Kampf dem Versions-Chaos! Wie wir mit Sketch und Abstract kollaborativ arbeiten

Kampf dem Versions-Chaos! Wie unsere Designerinnen mit Sketch und Abstract stressfrei zusammenarbeiten.